1.000 Euro gewonnen!!!

Unser Verein hat auch in diesem Jahr wieder an der großen Vereins-Spendenaktion der ING-DiBa im Internet teilgenommen,

bei der die Bank unter dem Motto "DiBaDu und Dein Verein" je 1.000 Euro an die beliebtesten 1.000 Vereine spendet.


Und wir haben es tatsächlich geschafft:

Wir gehören zu den 1.000 beliebtesten Vereinen Deutschlands und haben 1.000 Euro gewonnen!!!

Mit 1.365 Stimmen konnten wir uns in unserer Gruppe Rang 92 sichern!

 

Wie auch schon in 2012 waren die Vereine in vier Gruppen unterteilt, die sich nach der jeweiligen Vereinsgröße richteten:

Gruppe 1: Vereine bis 25 Mitglieder, Gruppe 2: 26 bis 75 Mitglieder, Gruppe 3: 76 bis 200 Mitglieder und Gruppe 4: mehr als 201 Mitglieder.

Gewinner der 1.000 Euro sind alle Vereine, die in der jeweiligen Gruppe Rang 1 bis 250 belegt haben.


Die Konkurrenz war groß, denn in unserer Gruppe "76 bis 200 Mitglieder" hatten sich im Laufe der Aktion rund 3.500 Vereine aus ganz Deutschland angemeldet. Da wir uns schon sehr früh beworben hatten, konnten wir nahezu den gesamten Aktionszeitraum vom 22. April bis 3. Juni 2014 nutzen, um Stimmen zu sammeln.

Schon bald hatten wir uns ins "Gewinnerfeld" vorgekämpft und konnten uns dort über längere Zeit ziemlich sicher zwischen Rang 70 und 100 halten. Doch am Abend vor dem Aktionsende wurde es nochmal richtig spannend: Wir waren plötzlich innerhalb weniger Stunden auf Rang 185 zurückgefallen und fürchteten schon um unseren Gewinn. Nun galt es für jeden, nochmal alles zu geben. Sogar der Arbeitseinsatz zur Turniervorbereitung wurde früher als geplant beendet, um noch Stimmen eintreiben zu können.

Wir mussten uns den Gewinn wirklich hart erarbeiten, denn so viele Stimmen bekommt man nicht mal eben so. Ohne das emsige Sammeln von Stimmen durch einige besonders engagierte und fleißige Mitglieder und Vereinsfreunde hätten wir diese große Stimmenzahl vermutlich nicht erreicht...

 

Das Abstimm-Verfahren gestaltete sich folgendermaßen:

Zuerst mussten im Internet durch Eingabe der Handy-Nummer sogenannte "Abstimm-Codes" angefordert werden, woraufhin man von der ING-DiBa eine SMS mit drei 8-stelligen Zahlen-Buchstaben-Kombinationen bekam, die dann nacheinander zur Stimmabgabe im Internet eingegeben werden mussten.

Jeder Abstimm-Code entsprach einer Stimme.


Da pro Handy-Nummer leider nur einmalig drei Abstimm-Codes angefordert werden konnten, waren wir auf die Hilfe vieler, vieler "Handy-User" angewiesen.

Wir danken daher allen, die uns bei der "Jagd nach Stimmen" unterstützt und damit zum Gewinn verholfen haben!

Hier hat wirklich jede Stimme gezählt...


Auch im Jahr 2012 haben wir schon erfolgreich an der Vereins-Spendenaktion teilgenommen und 1.000 Euro für unsere Vereinskasse gewonnen.

Mal sehen, ob es beim nächsten mal wieder klappt...