Weihnachtsbrunch

Wegen geringer Resonanz für eine Weihnachtsfeier in bisheriger Form mit Reitvorführungen, Freispringen oder anderen Darbietungen, hatte der Vorstand beschlossen, sich dieses Jahr stattdessen zum Brunch zu treffen.

Die Rückmeldungen waren hier um so besser und so fanden sich rund vierzig Mitglieder und Freunde unseres Vereins am Sonntag, den 14. Dezember ab 10.00 Uhr im Reiterheim ein. Jeder hatte etwas mitgebracht, so dass die Auswahl am Buffet üppig und für jeden Geschmack - ob herzhaft oder süß, gesund oder kalorienreich - etwas dabei war. Von Käse-, Fisch- und Wurstplatten, über verschiedene herzhafte Salate, Braten, Frikadellen,Tortilla, gefüllten Eiern und Muffins mit Dip bis hin zu selbstgemachten Marmeladen, Obstsalat und Kuchen war alles dabei, was das Herz begehrt.

Aber ganz ohne reiterliche Darbietungen verging dieser Vormittag dann doch nicht: Unser Kassierer Michael Hoffmann führte mit seiner Quarterhorse-Stute "Skinnie" Bogenschießen in der Reithalle vor. Gespannt verfolgten die "gut gesättigten" Zuschauer seine Treffersicherheit.